Katrin Mielitz (KAOS entstand aus meinem "Mädchennamen" Katrin Osinga):

Aufgewachsen im, und geprägt durch das Ruhrgebiet, hat es mich mittlerweile in den Norden Deutschlands verschlagen.

Seit meiner Kindheit faszinieren mich alte Sachen, Schrott, Metalle, Hölzer, Steine und viele materialistisch wertlose Dinge. Ich stellte mir schon immer die Frage:

"Was kann ich daraus noch "Wertvolles" machen?"

 

Einzelne, mit großer Leidenschaft gefertigte Objekte, haben mich durch mein ganzes Leben begleitet und sollen es auch weiterhin tun.

Im Zeitalter der Schnelllebigkeit und des Wegwerfens, wird es für mich immer wichtiger, inne zu halten, und scheinbar Nutzloses zu neuem Leben zu erwecken.

 

Freude am Gedankenaustausch über Themen, die sich mit "der Welt", ihren Möglichkeiten, Werten und auch Abgründen beschäftigen, erlebe ich in meinem / unserem Projekt "VORFREUDE" (zu finden unter: KAOS auf neuen Wegen)

 

 "Vergleichst du dich mit anderen, kannst du hochmütig oder verbittert werden, denn es wird immer Menschen geben, die bedeutender oder schwächer sind als du. Erfreue dich am Erreichten und an deinen Plänen. Bemühe dich um deinen eigenen Werdegang, wie bescheiden er auch sein mag; er ist ein fester Besitz im Wandel der Zeit."

 

(Auszug aus Desiderata, von Max Ehrmann)

Der Satz vom

Bestehen der Energie

fordert die ewige Wiederkehr.

F.W. Nietzsche