In diesem Jahr schon im Juni und Juli!

Es begann 2014 mit der "Vorfreude I"...


Es wird dieses Mal etwas anders, aber bestimmt genauso gut!

08.01.15

 

noch "KAOS im Kopf"...

10.01.15

19.01.15

 

Es kommt ins Rollen...

05.03.15

 

Mitte März


Reger Ideenaustausch...

 

 

und Vorbereitungen!

 

 

22.03.15

Die Termine sind gesetzt!

 

Das wird auch dabei sein...!

Der auch. Oder doch nicht?

25.03..15

 

 

 

Frage aus dem OFF : "Wofür ist das, was Ihr tut, wichtig?"

 

 Wir sprechen daraufhin..., lange .      Das ist wichtig .

 

Ich glaube, viele Dinge

– wichtige Dinge, umwälzende Dinge –

sind nur passiert, weil irgendwer sich gefragt hat,

was wäre, wenn man es doch tun würde.

Und dann hat er es getan.

 

Mark Levy

 

18.04.15

 

Was ist wichtig für Dich, für mich, für uns oder auch für Euch?

 

Offenes Ende, aber dennoch wertvoll für den Weg..

 

Vorfreude II rückt näher, - Vorfreude -!

 

 

19.04.15

Gleiches Modell, unterschiedliches Baujahr!

09.06.15              "Vorgeplänkel"

Wie ist Deine Sicht?

19.06.15      Erster Sprechtag   


"Ich und die Welt"

 

7 Menschen kommen "analog" zusammen, ohne Sand und ohne Strandkorb, aber offen und direkt.

 

"Ich und die Welt" oder "Die Welt und ich" ?

Im Hamsterrad oder zeitlos unterwegs?

 

Hauptsache unterwegs - auch mal bis zur Wand.

 

Es ist fünf vor zwölf, "Frau Habermas"...!"

03.07.15      Zweiter Sprechtag 

 

"Wir! Traum am Lagerfeuer"

Das Feuer war der Mittelpunkt in einer großen Runde mit vielen Themen.


Das Thema Traum wurde eingefordert- gut so!


Es gibt Zeit für Tagträume, Träume zum Weiterrträumen, Träume in Eigenregie und auch das traumlose Leben.

    ...


Die Atmosphäre zog jeden in seinen Bann und lud einfach nur zum Genießen ein... bis es langsam wieder hell wurde.!

 

Traumhaft!

Braucht "Das Lagerfeuer" ein Thema?

 

Braucht "Die Vorfreude" das Lagerfeuer?

07.07.15


"Nur das, was ich verstehe, kann ich auch sehen."


17.07.15   Dritter Sprechtag


"Ihr! (Bringt die Themen mit)"

...und auch dieses Mal bringen Gäste Gäste mit.

"Steht von Anfang an alles fest?" - macht uns den Einstieg leicht in einen langen, guten Sommerabend, den sogar Frau Schmidtke ausgiebig genießen konnte.

Vorfreude eben...


 

 "Vergleichst du dich mit anderen, kannst du hochmütig oder verbittert werden, denn es wird immer Menschen geben, die bedeutender oder schwächer sind als du. Erfreue dich am Erreichten und an deinen Plänen. Bemühe dich um deinen eigenen Werdegang, wie bescheiden er auch sein mag; er ist ein fester Besitz im Wandel der Zeit."

 

(Auszug aus Desiderata, von Max Ehrmann)

Der Satz vom

Bestehen der Energie

fordert die ewige Wiederkehr.

F.W. Nietzsche